Der Beginn unserer nunmehr 60-jährigen Firmen- und
Familientradition wurde durch Ludwig Wiedemann und seine Frau
Luise, dem Großvater von Bäckermeister Jörg Wiedemann, gelegt.
Er gründete in der Niedervellmarschen Straße in Ihringshausen
seine eigene Bäckerei, und obwohl es zeitweise vier Bäckereien in
Ihringshausen gab, hatte der junge Betrieb großen Zuspruch bei
den Kunden, denn Ludwig Wiedemann legte von Beginn an großen
Wert auf frische und gesunde Produkte.

Neue Backstube in 1953
Bereits nach wenigen Jahren siedelte Ludwig Wiedemann seine
Bäckerei in die Veckerhagener Straße 78 um. Mit modernen
Backöfen setzte er seine Vorstellung von frischen Backwaren um.
Eine Philosophie, die auch sein Sohn Dieter ab 1969 fortführte.
Begründer der Familientradition: Ludwig Wiedemann am Backofen seiner
Ihringshäuser Bäckerei im Jahr 1950.
Eigene Räume ab 1981
1981 folgte ein zukunftsweisender und wagemutiger Schritt in der Firmengeschichte. Bäckermeister Dieter Wiedemann und Frau
Brigitte entschlossen sich für den Kauf und Umbau des Nachbargebäudes. Neben einem großen und kundenfreundlichen
Verkaufsraum wurde eine Backstube geschaffen, die den Anforderungen an einer modernen Backstube gerecht wurden.

Handwerk mit Zukunft
Für Bäckermeister Jörg Wiedemann ist es selbstverständlich, die lange Backtradition seiner Familie fortzusetzen: "Ich liebe meinen Beruf und auch unsere Mitarbeiter sind von unseren Produkten überzeugt. Das merken und schmecken unsere Kunden tagtäglich.
Das Vertrauen unserer Kunden in unsere Backwaren ist unsere Verpflichtung." Damit dies auch zukünftig gewährleistet bleibt,
setzt der Betrieb auf eine hohe Qualifizierung seiner Mitarbeiter. Bäckermeister Jörg Wiedemann, der seit fast 25 Jahren das
Bäckerhandwerk ausübt und seit über 10 Jahren als Bäckermeister tätig ist, weiß, dass nur eine qualifizierte Ausbildung die Grundlage
für den Erfolg seines Betriebes ist. Das gilt gleichermaßen für die Mitarbeiter in der Backstube wie im Verkauf. Und so ist es
selbstverständlich, dass der Betrieb Ausbildungsplätze bietet.

Qualität, Frische und Angebotsvielfalt
"Wir arbeiten modern, aber wir sind keine "Backfabrik"", fügt Bärbel Wiedemann hinzu. "Unsere Kunden erwarten von uns zu
Recht qualitativ hochwertige und frische Waren. Unsere Kunden schätzen einfach auch unsere große Angebotsvielfalt." Damit er
dies auch täglich bieten kann, verwendet Bäckermeister Jörg Wiedemann ausschließlich Rohstoffe und Zutaten aus der Region,
die auch biologisch angebaut werden. Und tatsächlich ist die Vielfalt der erhältlichen Produkte beachtlich: 30 Sorten Brötchen,
9 Brotsorten, 9 Sorten Vollkornbrot, ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenangebot. Besondere Spezialitäten wie das Bergsteigerbrot,
das Italienische Landbrot oder das Jogging- Brötchen runden die Angebotspalette ab.

Service
Auf Wunsch fertigt Bäckermeister Jörg Wiedemann individuelle Torten aus der eigenen Konditorei an. Der gewohnte Brötchen-
Bringdienst und der Lieferservice am Dienstag und Samstag in drei Fuldataler Ortsteilen runden das Servicepaket ab.


Quelle: Der Fuldataler, Artikel vom 15.02.2006
Mo. - Fr. 6.00 - 18.00 h • Sa. 6.00 - 12.00 h
So. 7.30 - 11.30 h
WIEDEMANN
Vollkorn- & Feinbäckerei
"Korngesundes Brot aus dem Steinofen"
Vollkorn- und Feinbäckerei Wiedemann
Jörg Wiedemann
Veckerhagener Str. 76 • 34233 Fuldatal
Tel.: 0561-812932
info@vollkornbaeckerei-wiedemann.de
© 2017 Jörg Wiedemann